Restaurant Bonaar Aarschot

Tips, Recensies, Aanbevelingen

Welches Ist Die Beste Fritzbox?

Welches Ist Die Beste Fritzbox
Günstige DSL-Alternative: AVM Fritz!Box 7530AX – AVM Fritz!Box 7530AX Zwar kann die Performance des DSL-Routers trotz seines modernen WLAN-Standards nicht voll überzeugen, doch der niedrige Stromverbrauch macht die Fritz!Box 7530AX zu einer insgesamt guten Wahl für Nutzer, die nicht allzuviel Leistung benötigen.

  1. Vorteile Moderner Wi-Fi-6-Standard Sehr niedriger Stromverbrauch Gute Handhabung Nachteile Durchschnittliche Performance Ausstattung mit Lücken Wer einen stromsparenden AVM-Router mit Wifi 6 zum niedrigen Preis sucht, greift derzeit am besten zur Fritz!Box 7530AX ( zum Preisvergleich ).
  2. Diese bietet, wie der Name schon sagt, auch als DSL-Modell den aktuellen Standard WLAN-ax, kann mit ihrer Performance den älteren leistungsstärkeren DSL-Kollegen jedoch nicht das Wasser reichen.

So messen wir im Test eine maximale WLAN-Datenrate von 889 MBit/s, während die Fritz!Box 7590 mit 895 MBit/s unwesentlich mehr erreichte. In der Praxis wird der Unterschied deutlicher: Wir messen beim Wi-Fi-6-Gerät unter optimalen Bedingungen einen Wert von 483 MBit/s, mit Verbindungen über zwei Asus-Gegenstellen und dem Huawei P30 gleichzeitig erreicht der Router aber nur geringe 359 MBit/s pro Empfangsgerät.

  • Auch die Fritz!Box 7530AX lässt sich als Drucker-, FTP- oder als VPN-Server nutzen; über myfritz.net steht ein Cloud-Service zur Verfügung.
  • Die 7530AX unterstützt mit ihren modernen Standard AX-MU-MIMO und verfügt über ein VDSL2-Modem.
  • Über DECT werden bis zu sechs Telefone verbunden, Telefonie erfolgt analog oder über das VoIP.

Am Gerät selbst finden sich vier Gigabit-LAN-Ports. Des Weiteren findet sich ein USB-Port. Ein großer Vorteil: Der Router zählt zu den stromsparendsten Modellen unserer Bestenliste. Im Test messen wir während des Datentransfers eine angenehm niedrige Leistungs-Aufnahme von 9 Watt, die im Standby auf 6 Watt abfällt. Die AVM Fritz!Box 7530AX bietet einen preiswerten Einstieg in die Welt von WiFi 6 (802.11ax-Standard). Bild: AVM

Welches ist die aktuell beste Fritzbox?

Testsieger Kabel: FritzBox 6690 Cable –

Für Gigabit-Kabel-Anschlüsse (DOCSIS 3.1) geeignet Sehr hohes WLAN-Tempo

Kein S0-Anschluss für ISDN-Geräte

AVM hat auch FritzBoxen für Kabelkunden in petto. Das derzeit beste Modell ist die FritzBox 6690 Cable, An modernen DOCSIS-3.1-Anschlüssen (etwa von Vodafone oder Pyur) schafft sie im Download theoretisch bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (Gbps). Die 6690 beherrscht Wifi 6 und punktete im Test mit rasantem WLAN bis durchschnittlich 1.577 Mbps.

Welche Fritzbox hat den besten WLAN Empfang?

Welche Fritzbox hat besonders schnelles WLAN? – Die beiden aktuell schnellsten Modelle sind die Fritz!Box 7590 und 7580, die jeweils bis zu 1733 MBit/s im WLAN-ac-Standard liefern knnen. Ebenfalls recht schnell sind die Fritz!Box-Modelle 7490 und 3490, die auf maximal 1300 MBit/s kommen.

Welche Fritzbox ist besser 7490 oder 7590?

Anschlüsse 7590: – Welches Ist Die Beste Fritzbox Der Stromverbrauchsvergleich zwischen der Fritzbox 7490 vs.7590 endet unentschieden. Beide verbrauchen laut Herstellerangaben etwa 9-10 Watt. Deutliche Unterschiede zwischen 7530 vs.7590 gibt es bei den Transferraten, Schafft die 7490 eine Datenrate von 100 MBit, so übertrifft die 7590 mit 300 MBit diesen Wert um das Dreifache, vorausgesetzt ihr Provider bietet DSL mit diesen Werten.

Zudem beherrscht die 7590 auch das Supervectoring. Im WLAN schafft die 7590 ebenfalls höhere Transferraten, bedingt durch die MU-MIMO Technik. Transferraten können der Vergleichstabelle entnommen werden. Der Vergleich im Bereich WLAN zwischen 7490 vs.7590 fällt daher zugunsten der 7590 aus. Hier liegt die neue Technik vorne.

Im Übrigen sind beide Fritzboxen MESH-WLAN geeignet. Damit kann beispielsweise überall in der Wohnung eine gleichmäßige WLAN-Übertragung eingerichtet und WLAN Geräte weitreichend mit Internet versorgt werden. Der offensichtlichste Unterschied findet sich im Design: Welches Ist Die Beste Fritzbox Die Fritzbox 7590 und 7590 ax dominieren aktuell den Markt für Router. Das Design ist schlicht und modern. Lesen Sie auch unseren ausführlichen, Die Fritzbox 7490 ist der 7590 zwar ähnlich, aber optisch etwas in die Jahre gekommen Im Lieferumfang beider Geräte sind jeweils alle notwendigen Anschlusskabel, sowie eine Installationsanleitung enthalten. Die Unterschiede hinsichtlich der Maße und des Gewichts zwischen 7490 vs.7590 sind wie folgt:

Dimension 7590 7490
Länge 185 mm 150 mm
Breite 250 mm 208 mm
Höhe 48 mm 37 mm
Gewicht 522 g 318 g

Beide DSL Router sind sowohl als Tisch-bzw. Wandgerät geeignet. Mit rund der Hälfte des Preises ist die Fritz Box 7490 (generalüberholt) gegenüber der Fritz Box 7590 ein Schnäppchen, zumal die technischen Daten noch immer ausreichend sind. Wer kein MU-MIMO benötigt und mit geringeren Transferraten leben kann, sollte deshalb die Anschaffung in Erwägung ziehen.

Welches ist die beste Fritzbox für Glasfaseranschluss?

Platz 1: Fritzbox 5590 Fiber –

Die Fritzbox 5590 Fiber gilt aktuell als bester Glasfaser-Router mit integriertem Modem. Das Fritzbox-Spitzenmodell verteilt über den Wi-Fi 6-Standard im WLAN Daten mit bis zu 2,4 Gbit/s (5 GHz-Frequenz). Im 2,4 GHz-Bereich erreicht der Router des Berliner Unternehmens AVM bis zu 1,2 Gbit/s. Glasfaseranschlüsse gibt es in den Standards AON oder GPON. AVM liefert austauschbare Modem-Module für beide mit. Neben vier Gigabit-LAN-Ports verfügt die Fritzbox 5590 über einen 2,5-Gbit-WAN-Anschluss, der sich bedarfsweise auch als 2,5-Gigabit-LAN-Port nutzen lässt. Preis: ab 256 Euro (Stand: Februar 2023)

Welche FritzBox hat das schnellste WLAN?

Mit FRITZ!Box sicher in die Glasfaser-Zukunft – Die FRITZ!Box 5590 Fiber ist ein äußerst zukunftsfähiger Glasfaserrouter. Die Geschwindigkeiten in deutschen Glasfasernetzen von aktuell bis zu 1 GBit/s werden weiter steigen. Mit ihrer leistungsfähigen Hardware ist die FRITZ!Box 5590 Fiber auf diese Temposprünge vorbereitet und kann Daten mit bis zu 10 GBit/s im Heimnetz zur Verfügung stellen.

  1. So wie bei DSL und Kabel gewohnt, können Anwender auch für Glasfaser ihr Endgerät frei am Markt wählen.
  2. Mit der neuen FRITZ!Box 5590 Fiber und der FRITZ!Box 5530 Fiber erhalten sie auch für den Glasfaseranschluss einen Router, der leicht zu installieren und zu bedienen ist.
  3. Eine übersichtliche Bedienoberfläche sowie kostenlose Apps machen den Einsatz des Routers zum Kinderspiel.

Das nachhaltige Konzept der FRITZ!Box mit vielen integrierten Heimnetzfunktionen, einem energieeffizienten Betrieb, regelmäßigen Updates und einer langjährigen Produktpflege steht nun auch für Glasfaseranschlüsse bereit. Anwender profitieren zudem von skalierbaren Lösungen für ihr Heimnetz mit FRITZ!Repeatern, FRITZ!Powerline-Geräten oder Smart-Home-Produkten.

Welche fritzboxen sind veraltet?

Zwei weitere FritzBox-Router erhalten keine Updates mehr – Die FritzBox 7581 hat Ende Mai 2020 den Support verloren. Bild: AVM Beim Aus der FritzBoxen unterscheidet AVM immer zwei Termine. Der EOM – “End of Maintenance” (zu Deutsch: Einstellung der Instandhaltung) beschreibt den Tag, an dem die FritzBox keine Updates oder Patches mehr erhält.

Dennoch können Kunden den Router immer noch nutzen und sich darauf verlassen, dass AVM bei Fragen und Problemen zur Seite steht. Das ändert sich dann mit dem EOS – “End of Support”, also dem Ende der Unterstützung der FritzBox. Dies betraf zuletzt die FritzBox 7581 ; ihr Support wurde am 31. Mai 2020 eingestellt.

Mit dem Start ins Jahr 2021 droht nun langsam, aber sicher auch zwei weiteren AVM-Routern das Abstellgleis. Dies betrifft zum einen die FritzBox 6590 Cable ; mit dem 31. Dezember 2020 hat AVM die Updates eingestellt, Mitte 2021 soll dann auch der Support enden.

  1. Seit dem 2.
  2. Januar 2021 erhält auch die FritzBox 7580 keine Updates mehr.
  3. Der Support wird aber noch bis November 2022 gewährleistet.
  4. Zum Glück für die Nutzer: Meist liegt das Ende des Supports hinter dem eigentlichen Datum.
  5. AVM garantiert normalerweise mindestens fünf Jahre für den Lebenszyklus einer FritzBox.

Sollte dieser also vorher enden, ist es eher eine Erinnerung an die User, dass ein baldiger Wechsel auf eine modernere FritzBox bevorsteht.

Welche FritzBox ist besser 7530 oder 7590?

Nordfriesen Glasfaser: Unterschiede FRITZ!Box 7530 und 7590 von AVM Aussehen tun sie fast gleich, es gibt jedoch einige Unterschiede. Worin genau die Unterschiede liegen, erfahren Sie hier. Der wohl größte Unterschied beider FRITZ!Boxen liegt in der maximal übertragbaren WLAN Geschwindigkeit.

Bei einer Standard Geschwindigkeit in 5 GHz liegt die maximale Übertragungsrate bei der 7590 bei 1.733 Mbit/s im Download. Die 7530 schneidet hier mit nur der Hälfte von 866 Mbit/s im Download etwas schlechter ab. Sie liegt leistungstechnisch also deutlich unterhalb der 7590. Allerdings sollte man sich vorab die Frage stellen, welche Bandbreite am Anschluss eigentlich gewünscht ist.

Dass die 7530 etwas leistungsschwächer ist, bedeutet nicht automatisch, dass sie die schlechtere Wahl ist. Wer sich z.B. für eine Bandbreite von 100 Mbit/s im Download entscheidet, trifft mit der 7530 auch eine gute und günstigere Wahl. In Bezug auf den Verbrauch, schneidet die 7530 als kleinere Box etwas besser ab.

Sie liegt mit einem Wert von 5–6 Watt deutlich unterhalb dem Verbrauch der 7590 mit 9–10 Watt. Das entspricht bei der 7530 einem max. Tagesstromverbrauch von 0,144 kWh. Hinzu kommen einige Unterschiede was die Anschlussmöglichkeiten von Geräten angeht. Beide Boxen verfügen über 4 Gigabit-LAN Zugänge, allerdings nicht die gleiche Anzahl an USB-Zugängen.

Hier schneidet die 7590 mit 2 Zugängen besser ab. Auch die Möglichkeit eine ISDN-Anlage anzuschließen ist nur bei der 7590 gegeben. Da die ISDN-Telefonie allerdings ein Auslaufmodell ist und kaum noch jemand diese Art von Technologie nutzt, ist dieser Aspekt auch nur bedingt von Vorteil.

  1. Sollten Sie jedoch mehr als ein analoges Telefon anschließen wollen, müssten Sie sich auch für die 7590 entscheiden, da die 7530 nur über einen Zugang für Analog-Telefonie verfügt.
  2. Aber auch hier sollten Sie sich vorab die Frage stellen, ob diese Aspekte überhaupt erfüllt sein müssen bzw.
  3. Wichtig für Sie sind.

Alles in allem ist die FRITZ!Box 7530 optimal für einen normalen Haushalt geeignet. Wer z.B. höhere Telefonie Ansprüche oder größere Bandbreiten gebucht hat, ist mit der 7590 etwas besser bedient. Hier finden Sie nochmal eine Übersicht beider Router-Modelle im direkten Vergleich.

Ist die Fritzbox 7590 noch aktuell?

Die FritzBox 7590 läuft aktuell mit FritzOS 7.29 (Stand: 4. Februar 2022). Die Version behebt einen Bug im Zusammenspiel mit Apple-Rechnern: Macs stellten seit dem Update auf macOS 12 Monterey per SMB-Protokoll keine Verbindung mehr zum Netzwerkspeicher der FritzBox her.

Wie lange wird Fritzbox 7590 noch unterstützt?

AVM nennt auf seiner Webseite Termine fr das Support-Ende bei drei FRITZ!Box-Modellen. Der Hersteller hat auerdem eine neue Labor-Version verf­fent­licht. Das nchste FRITZ!Labor ist da Foto: AVM AVM nennt auf seiner Webseite zu allen FRITZ!Box-Modellen die Termine, zu denen der Hersteller die Soft­ware-Weiter­ent­wick­lung beendet und an denen das Support-Ende fr den jewei­ligen Router kommt. Nun ist dem Online­portal Mobiflip aufge­fallen, dass der Berliner Hersteller mitt­ler­weile Termine fr drei weitere Router-Modelle nennt.

  • Die Weiter­ent­wick­lung der Soft­ware fr die FRITZ!Box 7581 wurde demnach bereits im vergan­genen Jahr einge­stellt, whrend das Support-Ende unmit­telbar bevor­steht: Am 31.
  • Mai ist es den Angaben zufolge so weit.
  • Aller­dings zeigte sich AVM in der Vergan­gen­heit kulant und hat beispiels­weise Fehler und Sicher­heits­l­cken, die nach dem Support-Ende aufge­fallen sind, auch nach diesem Stichtag behoben.

Zum 2. Januar 2021 will AVM den Angaben zufolge die Weiter­ent­wick­lung der Soft­ware fr die FRITZ!Box 7580 beenden. Das Support-Ende kommt der aktu­ellen Planung zufolge erst fast zwei Jahre spter: am 30. November 2022. Die Soft­ware-Weiter­ent­wick­lung fr die FRITZ!Box 6590 Cable wird nach aktu­ellem Planungs­stand zum Jahres­ende 2020 gestoppt.

Ist die Fritzbox 7490 noch aktuell?

Die schon in die Jahre gekommene FritzBox 7490 wird bei AVM derzeit noch aktiv mit in die Entwicklung integriert. Laut dem Unternehmen ist es auch noch möglich, dass das Modell daher auch noch ein Funktions-Update bekommt. Die Pläne wurden aber bisher noch nicht offiziell gemacht, was nun kommen wird.

Welche FritzBox hat die größte WLAN Reichweite?

AVM Fritzbox 6690 Cable: Modem-Router mit der besten Reichweite – Welches Ist Die Beste Fritzbox Pro

schnelles WLAN-Tempo über 5 GHz LAN-Anschluss mit 2,5 GBit Kabelmodem für Docsis 3.1 5 Jahre Garantie

Das Kabel-Modem in der Fritzbox 6690 unterstützt den aktuellen Übertragungsstandard Docsis 3.1: Er erlaubt Download-Raten von bis zu 6 Gbit/s und ist die Grundlage für die aktuellen Gigabit-Tarife der Kabel-Provider. Gut, dass die Fritzbox auch eine hohe Reichweite bietet, damit auch weiter entfernte WLAN-Geräte von der hohen Internetbandbreite profitieren können.

  1. Gigabit-Tempo ist im Test über eine Entfernung von rund 25 Metern natürlich nicht drin: Aber über 5 GHz schafft der AVM-Router in der Spitze über 230 Mbit/s, der Mittelwert aller Tests liegt bei 223 MBit/s.
  2. Die Fritzbox schafft das durch eine schlaue Kanalwahl, für die sie keine Einstellung verändern müssen.

Allerdings ist etwas Geduld gefragt: Denn über 5 GHz nutzt die 6690 zunächst den niedrigen Kanal 36, auf dem in unserem Test-Szenario noch zwei weitere WLANs aktiv sind. Kurze Zeit später schaltet sie automatisch auf den komplett ungestörten Kanal 108 und erzielt die Top-Transferwerte.

Das klappt problemlos, weil der Router die Funktion Zero Wait DFS beherrscht: Bei vielen anderen Routern müssen Sie für die optimale Kanalauswahl über 5 GHz rund zehn Minuten warten oder sogar danach noch manuelle einen besseren Kanal einstellen. Über 2,4 GHz arbeitet die Fritzbox 6690 dagegen mittelmäßig: Rund 30 MBit/s Datenrate sind weder besonders gut noch auffallend schlecht.

Lesen Sie unseren ausführlichen Einzeltest zur AVM Fritzbox 6690 Cable

Hat die FritzBox 5590 ein Glasfaser Modem?

WLAN-Router für den Glasfaseranschluss Die FRITZ!Box 5590 ist flexibel an allen gängigen Glasfaseranschlüssen (AON/GPON) einsetzbar, Medienkonverter oder vorgeschaltetes Modem sind nicht notwendig.

Wie lange hält eine FritzBox?

Als M SPs und IT Experten in einem Unternehmen, haben Sie häufig die Aufgabe, die Hardware für Ihre Kunden zu beschaffen und zu verwalten. Damit Sie die Kosten und eventuellen Austausch von Geräten bestmöglich planen können, müssen Sie sich die Frage stellen: Wie lange hält ein Router? Ganz allgemein beträgt die Lebensdauer der Router etwa zwei bis drei Jahren bei Low End Routern.

Welcher Router ist vergleichbar mit FritzBox 7590?

Telekom Speedport Smart 3 – Optimaler Einstieg in die digitale Magenta Welt – Das Telekom Speedport Smart 3 Modem mit WLAN-Router darf sich mit der Fritzbox 7590 vergleichen lassen. So wie FRITZ! Boxen mit DECT ULE zugleich auch Smart Home Zentrale für das AVM FRITZ! Smart Home sind, so kann Telekom Speedport Smart 3 auch als Magenta Smart Home Zentrale eingesetzt werden, was den Zusatz Smart im Router-Namen erklärt. Welches Ist Die Beste Fritzbox Telekom Speedport 3 darf als gelungener WLAN-Router für Telekom-Kunden gelten und ist zugleich Magenta Smart Home Zentrale (Telekom) Hier zeigt sich auch gleich die Schwäche des Geräts: Es verfügt nur über einen USB-Stick in Version 2.0. Wird ein USB-Funkstick eingesteckt, bleibt kein Platz für andere Geräte wie Drucker oder externe Festplatte.

  • In Sachen Geschwindigkeit ist das Speedport Smart 3 Modem bestens ausgestattet: Dank Glasfaser-Unterstützung sind theoretische Datenraten von bis zu 1.000 Mbit/s möglich.
  • Aber auch ADSL und VDSL Zugänge werden unterstützt.
  • Die WLAN-Geschwindigkeit reicht von max.600 Mbit/s im 2,4 GHz WLAN bis zu 1.733 Mbit/s im 5 GHz.

Natürlich fehlt auch beim Speedport die integrierte DECT Basisstation nicht, bis zu 5 Geräte lassen sich damit betreiben.

Ist eine FritzBox besser als ein Router?

Was ist der Vorteil einer Fritzbox? – Der Vorteil einer Fritzbox als Router ist die einfache Einrichtung, die gute Produkt-Qualität und der Funktionsumfang: Im Vergleich zu den Standard-Routern vieler Internetanbieter bietet eine Fritzbox oft deutlich mehr Funktionen, die gut funktionieren und trotzdem sehr einfach einzurichten sind.

Was kostet die FritzBox 7590?

Häufige Fragen

Modell Preis WLAN
Fritz!Box 7590 Ab 210 Euro AC+N
Fritz!Box 7590 + Fritz!Repeater 1750E Ab 290 Euro AC+N
Fritz!Box 7590 – Internationale Version Ab 250 Euro AC+N
Fritz!Box 7590 AX (20002929) Ab 260 Euro AX (Wi-Fi 6)

Kann ich jede Fritzbox an Glasfaser anschließen?

Wie schließe ich meine FRITZ!Box an das Glasfasernetz an? Drucken – Geändert am: Mi, 21 Sep, 2022 um 10:33 VORMITTAGS Sie benötigen keine Zugangsdaten für die Nutzung Ihres Internetanschlusses. Nach der Abschlussprüfung der Verbindung steht Ihnen die Leitung zum Aufschaltdatum zur Verfügung.

  1. Das Glasfasermodem hat fünf LAN-Anschlüsse.
  2. Jeder dieser Anschlüsse kann sofort genutzt werden und liefert Ihnen IP-Dienste.
  3. Beachten Sie aber bitte, dass lediglich ein Gerät (z.B.
  4. FRITZ!Box) direkt mit dem Glasfasermodem verbunden sein sollte, da nur dieses Gerät die zugewiesene öffentliche IP-Adresse bezieht.

Ihre anderen Endgeräte (wie z.B. PC, Laptop, Smartphone etc.) können Sie dann über Ihre FRITZ!Box auf das Internet zugreifen lassen. Sollten Sie Ihre FRITZ!Box selbst einrichten wollen, so können Sie dies sehr einfach wie folgt durchführen. Entweder Sie nutzen den Einrichtungsassistenten für die Internetverbindung oder Sie nehmen die Einstellungen im Menü der FRITZ!Box unter Internet/Internetzugang vor. Welches Ist Die Beste Fritzbox 1. Stecken Sie das eine Ende des Netzwerkkabels in die Buchse „WAN” der FRITZ!Box. Stecken Sie das andere Ende des Netzwerkkabels in die LAN-Buchse (Ethernet-Buchse) am Glasfasermodem.2. Verbinden Sie Ihren Computer mit der FRITZ!Box: Stecken Sie das Netzwerkkabel in die LAN-Buchse des Computers. Stecken Sie das noch freie Kabelende in eine LAN-Buchse der FRITZ!Box.3. Schließen Sie das Netzteil an die Buchse „Power” der FRITZ!Box an. Stecken Sie das Netzteil in eine Steckdose.4. Öffnen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box über http://fritz.box (oder über http://169.254.1.1 ) und loggen Sie sich ein (das Kennwort finden Sie auf dem Aufkleber auf der Unterseite der FRITZ!Box).5. Wählen Sie im Menü „Internet” > „Zugangsdaten” den Tab „Internetzugang” und wählen Sie im Bereich „Internetanbieter” den Eintrag „Weiterer Internetanbieter” und „Anderer Internetanbieter” (als Name können Sie z.B. „Premium-Netz” angeben): Welches Ist Die Beste Fritzbox 6. Bei „Anschluss” wählen Sie bitte „Anschluss an ein Kabelmodem (Kabelanschluss)”, danach können Sie die maximal zur Verfügung stehende Übertragungsrate angeben (1000 Mbit/s im Down- und Upload): Welches Ist Die Beste Fritzbox Welches Ist Die Beste Fritzbox 7. Klicken Sie auf „Übernehmen” um die Änderungen zu speichern. Der Internetzugang ist nun nutzbar. Tipp: Um die maximale Übertragungsrate nutzen zu können, müssen die LAN-Anschlüsse der FRITZ!Box im Power-Mode aktiv sein. Unter „Heimnetz” > „Netzwerk” und dem Tab „Netzwerkeinstellungen” können Sie diese Einstellungen festlegen: Welches Ist Die Beste Fritzbox Beachten Sie bitte, dass Sie nur die volle Leistung erreichen können, wenn auch Ihre Endgeräte technisch dazu in der Lage sind, Übertragungsraten von 1 Gbit/s zu verarbeiten. Weiterhin können per WLAN nur maximal 800 Mbit/s im 2,4 GHz-Band erreicht werden (im 5 GHz-Band bis zu 1.733 Mbit/s). War diese Antwort hilfreich? Ja Nein Feedback senden

Ist Fritzbox 7590 Wi-Fi 6 fähig?

Highspeed-Downloads und voller Streaming-Spaß – mit der FRITZ!Box 7590 AX hebt Ihr Heimnetz ab. Wi-Fi 6 sorgt im WLAN für Höchstgeschwindigkeit. Supervectoring für DSL bis 300 MBit/s lässt keine Wünsche offen.

Welche Fritzbox bietet die Deutsche Glasfaser an?

AVM FRITZ!Box 7590 AX – Der Highspeed-Router – Deutsche Glasfaser. Erleben Sie Internet in einer neuen Dimension. Höchstes Tempo bei Down- und Upload und stabile Bandbreiten bis ins Haus. Dank neuester Technologie genießen Sie nicht nur eine begeisternde Tonqualität, Ihnen stehen auch viele Komfort-Extras zur Verfügung

Welche FritzBox ist besser 7530 oder 7590?

Nordfriesen Glasfaser: Unterschiede FRITZ!Box 7530 und 7590 von AVM Aussehen tun sie fast gleich, es gibt jedoch einige Unterschiede. Worin genau die Unterschiede liegen, erfahren Sie hier. Der wohl größte Unterschied beider FRITZ!Boxen liegt in der maximal übertragbaren WLAN Geschwindigkeit.

  • Bei einer Standard Geschwindigkeit in 5 GHz liegt die maximale Übertragungsrate bei der 7590 bei 1.733 Mbit/s im Download.
  • Die 7530 schneidet hier mit nur der Hälfte von 866 Mbit/s im Download etwas schlechter ab.
  • Sie liegt leistungstechnisch also deutlich unterhalb der 7590.
  • Allerdings sollte man sich vorab die Frage stellen, welche Bandbreite am Anschluss eigentlich gewünscht ist.

Dass die 7530 etwas leistungsschwächer ist, bedeutet nicht automatisch, dass sie die schlechtere Wahl ist. Wer sich z.B. für eine Bandbreite von 100 Mbit/s im Download entscheidet, trifft mit der 7530 auch eine gute und günstigere Wahl. In Bezug auf den Verbrauch, schneidet die 7530 als kleinere Box etwas besser ab.

  • Sie liegt mit einem Wert von 5–6 Watt deutlich unterhalb dem Verbrauch der 7590 mit 9–10 Watt.
  • Das entspricht bei der 7530 einem max.
  • Tagesstromverbrauch von 0,144 kWh.
  • Hinzu kommen einige Unterschiede was die Anschlussmöglichkeiten von Geräten angeht.
  • Beide Boxen verfügen über 4 Gigabit-LAN Zugänge, allerdings nicht die gleiche Anzahl an USB-Zugängen.

Hier schneidet die 7590 mit 2 Zugängen besser ab. Auch die Möglichkeit eine ISDN-Anlage anzuschließen ist nur bei der 7590 gegeben. Da die ISDN-Telefonie allerdings ein Auslaufmodell ist und kaum noch jemand diese Art von Technologie nutzt, ist dieser Aspekt auch nur bedingt von Vorteil.

  • Sollten Sie jedoch mehr als ein analoges Telefon anschließen wollen, müssten Sie sich auch für die 7590 entscheiden, da die 7530 nur über einen Zugang für Analog-Telefonie verfügt.
  • Aber auch hier sollten Sie sich vorab die Frage stellen, ob diese Aspekte überhaupt erfüllt sein müssen bzw.
  • Wichtig für Sie sind.

Alles in allem ist die FRITZ!Box 7530 optimal für einen normalen Haushalt geeignet. Wer z.B. höhere Telefonie Ansprüche oder größere Bandbreiten gebucht hat, ist mit der 7590 etwas besser bedient. Hier finden Sie nochmal eine Übersicht beider Router-Modelle im direkten Vergleich.

Welches ist die neueste FritzBox Version?

FritzOS für Fritzbox – Anfang Dezember 2022 hat AVM mit der Bereitstellung der neuen Version 7.50 begonnen, zunächst nur für die Fritzbox 7590, seit Januar 2023 schrittweise für etliche weitere Modelle. Inzwischen gibt es bereits die ersten Updates auf v7.56.

Fritzbox-Modell FritzOS-Version Datum Anmerkung
7590 AX 7.56 08.06.2023  neu  ✅   PS  
7590 7.56 06.06.2023  neu  ✅   PS  
7583 VDSL 7.50 09.02.2023
7583 7.50 09.02.2023 ✅   PS  
7582 7.15 07.06.2021
7581 7.15 07.06.2021
7580 7.29 11.11.2021
7560 7.29 11.11.2021
7530 7.56 06.06.2023  neu  ✅   PS  
7530 AX 7.31 07.04.2022 ✅   PS  
7520 B 7.56 21.06.2023  neu  ✅   PS  
7520 7.56 21.06.2023  neu  ✅   PS  
7510 7.50 02.03.2023 ✅   PS  
7490 7.29 11.11.2021 ✅   PS  
7430 7.29 11.11.2021
7412 6.87 22.11.2021
7390 6.87 07.12.2021
7362 SL 7.13 11.11.2021
7360 v2 6.87 07.12.2021
7360 v1 6.35 26.09.2019
7360 6.85 13.03.2017
7360 SL 6.34 30.09.2019
7312 6.55 30.09.2019
7272 6.88 08.12.2021
6890 LTE 7.29 22.12.2021 ✅   PS  
6850 5G 7.30 02.03.2022 ✅   PS  
6850 LTE 7.29 03.12.2021 ✅   PS  
6842 LTE 6.34 23.05.2017
6840 LTE 6.87 02.03.2022
6820 LTE, v2, v3 7.29 03.12.2021 ✅   PS  
6810 LTE 6.34 23.05.2017
6690 Cable 7.56 12.06.2023  neu  ✅   PS  
6660 Cable 7.56 12.06.2023  neu  ✅   PS  
6591 Cable 7.56 12.06.2023  neu  ✅   PS  
6590 Cable 7.29 09.11.2021 ✅   PS  
6490 Cable 7.29 09.11.2021 ✅   PS  
6430 Cable 7.29 18.01.2022
5590 Fiber 7.50 19.04.2023 ✅   PS  
5530 Fiber 7.50 14.04.2023 ✅   PS  
5491 7.29 17.11.2021
5490 7.29 17.11.2021
4060 7.30 16.05.2022 ✅   PS  
4040 7.29 24.11.2021 ✅   PS  
4020 7.02 10.01.2022
3490 7.30 15.11.2021
3272 6.88 09.12.2021

rechte Spalte: ✅ AVM hat die FragAttacks-Lücken (WLAN) in dieser oder bereits in einer früheren FritzOS-Version geschlossen.   PS   persönlicher Support erhältlich Aktueller Preisvergleich für Fritzbox 7590:

Ist die FritzBox 7490 noch aktuell?

Die schon in die Jahre gekommene FritzBox 7490 wird bei AVM derzeit noch aktiv mit in die Entwicklung integriert. Laut dem Unternehmen ist es auch noch möglich, dass das Modell daher auch noch ein Funktions-Update bekommt. Die Pläne wurden aber bisher noch nicht offiziell gemacht, was nun kommen wird.

Ist die FritzBox 7590 noch aktuell?

Die FritzBox 7590 läuft aktuell mit FritzOS 7.29 (Stand: 4. Februar 2022). Die Version behebt einen Bug im Zusammenspiel mit Apple-Rechnern: Macs stellten seit dem Update auf macOS 12 Monterey per SMB-Protokoll keine Verbindung mehr zum Netzwerkspeicher der FritzBox her.